Dr. Grit Zacharias

Lektorat – Umwelt – Wissenschaft

Textwache

Umfangreiche und/oder anspruchsvolle Projekte lassen sich manchmal besser im Team bearbeiten. Ich habe mich deshalb mit acht weiteren freiberuflichen Lektoren zur Textwache zusammengeschlossen. Deren Mitglieder kommen aus ganz verschiedenen Bereichen – Medizin, Germanistik, Umweltschutz, Kunst, Buchherstellung, Werbung – und sind allesamt bereits seit vielen Jahren mit Büchern und deren Erstellung beschäftigt.

Im Unterschied zu reinen Einzelkämpfern sind wir als Textwache in der Lage, für komplexere Projekte auch als Team zu agieren und mehrere Lektoren mit unterschiedlichen Fachkompetenzen zur Verfügung zu stellen. Wenn Fragen auftauchen, tauschen wir uns untereinander aus, und wenn Projekte wachsen, können wir schnell kompetente Hilfe vorschlagen.

Ausführliche Informationen zur Textwache (u. a. Buchmesse-Beteiligung 2016/17/18 mit Stand und Autorenrunde) finden Sie hier: www.textwache.de

Artikel zum Thema „Hat das Stil oder nicht?“ (mit umfangreichem Praxisteil) in der Zeitschrift Federwelt – Zeitschrift für Autorinnen und Autoren, Nr. 129 April/Mai 2018: https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/archiv/federwelt-22018

Gesprächsreihe „Die Textwache diskutiert …“ – https://www.textwache.de/textwache-diskutiert/

https://www.facebook.com/textwache/

http://wasmitbuechern.de/2017/01/16/textwache-wir-sind-ein-zusammenschluss-von-9-freiberuflich-arbeitenden-lektoren-aus-leipzig/